10 Tipps für die Möblierung im Bad

10 Tipps für die Möblierung im Bad

10 Tipps für das Bad

Badmöbel sind langlebig

Tipp 9: Badmöbel sind langlebig

Verantwortungsbewusster konsumieren: Qualität als Garant für Langlebigkeit.

„Slow Design“ ist der aktuelle Begriff für qualitätsorientierte Produktentwicklung und nachhaltiges Konsumieren. Mit dem Wassersparen fing alles an – doch auch Produktlebensdauer, gute Reparierbarkeit und die Idee eines bewussten Konsums sind wichtige Aspekte von Nachhaltigkeit. Heute sind wir uns der Komplexität des Themas Umweltschutz und Nachhaltigkeit bewusst und legen genauso viel Wert auf langlebiges Design wie auf Energiemanagement. Vor diesem Hintergrund erhält das Thema Qualität eine immer größere Bedeutung bei der Badplanung. Denn das Badezimmer ist nicht mit den übrigen Wohnbereichen vergleichbar: Das Raumklima variiert ständig zwischen kalt und warm, nass und trocken, und es wird mehr geputzt als in jedem anderen Raum. Vor allem die wechselnde Luftfeuchtigkeit stellt einen stetigen Stresstest für die Möbel dar.

Badmöbel sind für diese Rahmenbedingungen ausgelegt, und burgbad-Produkte erfüllen sämtliche Kriterien, die an moderne Badmöbel gestellt werden. Mit der Kollektion Max hat burgbad sogar eine Echtholzkollektion im Programm, die diesen Qualitätskriterien entspricht und Badmöbel aus authentischen Materialien in handwerklicher Qualität und moderner, zeitloser Optik anbietet. Max verkörpert nostalgische Modernität und übersetzt den Landhausstil in eine klare, ehrliche und vor allem edle Formalästhetik, die lange Bestand hat.

Bei der Entwicklung von Max wurde zudem auf die Einhaltung der strengen Prüfkriterien Wert gelegt, die mit dem Herkunftszeichen „Möbel Made in Germany“ verknüpft sind und die vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) nachgehalten werden. Das 2020 vom Verband der deutschen Möbelindustrie (VDM) eingeführte Label garantiert, dass Konstruktion, Montage und Qualitätsprüfung der zertifizierten Produkte in Deutschland stattfinden, dass der für die Qualität relevante Herstellungsprozess überwiegend in Deutschland erfolgt und die Bauteile zum überwiegenden Teil aus Deutschland stammen. Als erster Badmöbelhersteller erfüllt die burgbad GmbH für seine komplette Möbelkollektion (sys10, sys20, sys30, rc40, rl) die anspruchsvoll definierten Kriterien für dieses Siegel. Da die Produktionsstätten in Deutschland und Frankreich sich auf einem hohen technologischen Stand befinden, jedes Möbel eine Einzelanfertigung ist und burgbad von der Qualität seiner Produkte überzeugt ist, gewährt burgbad auf die Badmöbel 5 Jahre Garantie ab Rechnungsdatum.

Lesen Sie den nächsten Tipp auf der Folgeseite